Montag, 3. November 2014

Siegreicher Vairocana


...mögen mich Deine flinken Füße zur Erleuchtung führen.
***

Quälerisch, muskelbebend setze ich eine Fuß vor den anderen.
Ich bin jetzt eine Marathonläuferin.
Nichts anderes habe ich gewollt.
Eine größere Freude gibt es nicht in den drei Welten.
Wenn der Blitzschlag auf die Erde trifft,
ist das der kosmische Schritt,
dann werden Herz und Lunge in meine Hände gelegt
mein Leben hängt vom Atmen und Fühlen ab.

Welch Elektrizität kommt daher,
im Schweiß, den ich im Mund fühle.
Inspiration, die mich 
Unglauben, Müdigkeit, Tagträumerei queren lässt.
Wenn ich atme, ziehen all diese Fallwinde
als sich aufbauschende Wolken vorbei,
geschaut von einem Boot, das los segelte,
über die Wasser von Verwirrtheit, 
diesen zweiten Novembertag 
und Zeit.

Einzelheiten sind wichtig, 
auf meiner - dieser - irdisch sportlichen Reise.
Ich schmecke des salzige Wasser, im Kopf spukt es alsbald.
Ich achte und bedanke mich
 für dieses Geschenk 
an meinen menschlichen Körper.

Ich schwelge darin, 
Zeit und Raum JETZT zu haben 
fürs Laufen unter den Göttern.


Danke, das ich das erleben darf. 


(M)Ein Traum wurde um 10:55h Ortszeit NYC 
mit dem legendären Startschuss wahr.


Denkt bitte an mich, drückt mir die Daumen, 
sendet mir Kraft und Power. 
Ich will nichts anderes heute als eine Finisherin sein.
Eure Runningbirki

PS Hier gibt es einen LifeStream

Kommentare:

  1. Hey, Du hast es geschafft! Super, herzliche Glückwünsche! Bin auf Deinen Bericht gespannt!!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ich schließe mich Elke an und beglückwünsche Dich ebenso.
    Jetzt kannst Du Dich ja erst mal freuen,
    feiern und genießen.
    Einen schönen Aufenthalt noch,

    Claudia aus F.

    AntwortenLöschen