Freitag, 16. Mai 2014

Birkis Gedankenwelt beim einem ganz normalen TrainingsRun

Inspiriert von “75 thoughts every runner has while out for a run”  verrate ich Euch heute mal meine Gedanken, die ich bei meinen Trainingsläufen so habe:


  1. Heute ist ein perfekter Tag zum Laufen.
  2. Aber eigentlich müsste/könnte ich auch....statt laufen zu gehen.
  3. Zum Glück bin ich doch laufen gegangen. 
  4. Irgendwas fühlt sich heute aber komisch an.
  5. Was? Ein Kilometer in 5:25, mach langsamer!
  6. Was? 5,55 Minuten ein Kilometer, bin ich heute schlecht drauf. Wo ist meine Form hin?
  7. Heute schaffe ich das wohl nicht was ich mir vorgenommen habe.
  8. Boah ej, so locker wie heute bin ich lange nicht mehr gelaufen.
  9. Nur noch xx Kilometer, das reicht dann auch.
  10. Da vorne, da an der Brücke, da laufe ich noch 'ne Extra-Runde.
  11. Aaaah, wieder mal ein Nordic-Walker. Ist das Sport oder kann das weg? 
  12. Aaaah. Ein kleiner Hund.. Hoffentlich hat Herrchen den im Griff. Der "tut nix" sagt er jedenfalls. Hahahaaaaa ich weiß es besser.
  13. Wenn der Hund mich anspringt oder zubeißen will kommt mein eingeübter  Hundeweitwurftritt.
  14. Maaan ej, ich hätte ein Klei bisschen Trinken mitnehmen sollen.
  15. War ich beim letzten Mal auf dieser Trainingsrunde nicht schneller?
  16. Runner’s High? Bist Du das?
  17. Verdammt. Die Pobacke zwickt wieder; ich dachte, das wäre weg?
  18. Die Oberschenkel fühlen sich wieder ganz gut an, oder halt, hat es da nicht auch gerade gezwickt?
  19. Heul, schon wieder sind die Schuhe viel zu fest geschnürt.
  20. Oh. Da hinten die zwei schwatzenden Läufer, die schnappe ich mir jetzt.
  21. Schade, nun biegen sie ab, sie laufen wohl einen anderen Weg.
  22. Ich muss mir auch mal wieder eine neue Laufstrecke suchen hier wird's langsam langweilig.
  23. Apropos neu: Ich könnte mal wieder paar neue Laufklamotten gebrauchen (typisch Mädchen ;-))
  24. Die erste Hälfte vom Workout muss doch langsam mal vorbei sein.
  25. Wer findet mich eigentlich, wenn ich hier umkippe bekomme? 
  26. Hat mein iPhone noch genug Akku?
  27. Wie käme ein Rettungswagen hier in den Wald?
  28. Da höre ich doch inter mir einen herablaufenden Läufer, neee, der kriegt mich heute nicht.
  29. Mist. wieso hat der mich doch überholt.
  30. Naja ich bin nur im Training.
  31. Das Tempointervall zwischendurch war gar nicht so schlecht.
  32. War der Anstieg hier immer?
  33. Was esse ich denn, wenn ich zu Hause bin?
  34. Komisch, ich denke gar nicht mehr über meine Wehwehchen nach.
  35. Vielleicht laufe ich heute ja doch einen schnelleren Pace?
  36. Nur nichts überstürzen. Lieber genussvoll laufen ohne zu schnaufen.
  37. Jetzt hab ich es nicht mehr weit  Vielleicht unterbiete ich den Pace mit neuem 8 Minuten Rekord?
  38. Ab dem Baum da vorne ziehe ich mein Tempo an.
  39. Ach nee den Baum noch nicht, den andren da.
  40. Ich muss dringend mal mit dem Krafttraining für Rücken- und Rumpfmuskulatur anfangen.
  41. Die Tobake hat sich wieder beruhigt.
  42. So schlecht ist mein Runnersoutfit nun auch nicht (winke winke zu Newline!) 
  43. Warum fängt es denn ausgerechnet jetzt mit dem Regen an?
  44. Yeah! Regen! Auf in die Schlacht, ich liebe RainyRuns.
  45. Hach, ich bin doch super gut in der Zeit.
  46. Wieso wollte ich anfangs eigentlich doch nicht laufen?
  47. Jetzt kann ich das Ziel schon sehen!
  48. Komm, zieh an, ein kleiner Temposprint auf den letzten Metern geht noch"
  49. Jetzt Runtastic beenden.
  50. Die Zeit? Wie beim letzten Mal. Alles war so, wie beim letzten Mal.
Na, hat sich wer erkannt?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen