Dienstag, 28. Mai 2013

Birkis Laufexpertentipp #6 - Warum laufen?

Warum ich laufe

"In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist, und auch die Seele fühlt sich wohl."
Klingt banal, ist aber eine wichtige Lebenseinstellung, eine Grundphilosophie um bewusst und geniessend zu leben. Das Leben ist ein Auf und Ab und ohne dieser Grundeinstellung würde könnte ich bei so manchem Schicksalschlag verzweifeln.

Warum also laufen?

Laufen fördert in unserem Gehirn die Sauerstoffzufuhr bis zu 25% und damit Auffassungsgabe, Kreativität und das Lernvermögen.
Es gibt kein wirkungsvolleres Herz-Kreislauftraining, Laufen senkt den Blutdruck, Ruhepuls und Cholesterine. Es ist die einzige  d a u e r h a f t e  Diät weil es das Fettgewebe und Gewicht. Laufen ist die simpelste Methode um Stress abzubauen und besser als jedes Schlafmittelchen.
Laufen stärkt das Immunsystem, definitiv weniger Infekte sind das Ergebnis. 
Es fördert das Wohlbefinden und stärkt Selbstbewusstsein und Körpergefühl. Es erhöht die Knochendichte und die Belastbarkeit des Knorpels.
Du kannst  j e d e r z e i t     und  ü b e r a l l  laufen.

Wusstest Du das?


Zitat:
„Zeit haben ist keine Zeitfrage.“
Anton Kner

Kommentare:

  1. ja, recht hast du!!!
    heute geht es wieder los.
    der schweinehund ist zwar momentan noch lauter, aber spätestens um 17.30 uhr übertöne ich ihn.
    lg yvi

    AntwortenLöschen