Montag, 27. Mai 2013

Birkis Laufexpertentipp #5 - Trailschuhe


Die Frage lautet: Was ist der richtige Laufschuhe bei Regen?
Es gibt zwar die Möglichkeit, sich wasserdichte Sockenüberzüge zu kaufen, die eigentlich zum Fahrradfahren angeboten werden, welche Du bei Regen ganz einfach über die normalen Laufsocken ziehen kannst. Aber wenn Du wirklich - so wie ich -  bei schlechtem Wetter durch richtig matschige und rutschige Wald und Wiesen laufen möchtest, benötigst Du ein besseres Profil. 
Laufschuhe speziell für Regenwetter sind nicht ganz so einfach zu finden, da die meisten Schuhe luft- und wasserdurchlässig sind. 
Ideal sind daher spezielle Trailschuhe.

Bildquelle Facebok https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net

Speziell für meine Leserin E.:


Für schmalfüßige Normalfußläufer könnte ich den New Balance Minimus Trail empfehlen. In den letzten Wochen höre ich nur gutes über den Saucony Pro Grid Xodus 3.0 GTX  (womit wir wieder bei meiner Lieblingsmarke sind), ich werde mir den wohl, sollte er für meine zarten Füßchen geeignet sein, im Herbst kaufen.   

Zitat (heute mal eine Bauernregel):
" Wer sich zu tief in den Dreck reinwagt,
der bekommt die Schuhe voll."

1 Kommentar:

  1. EdelweissEnzian31. Mai 2013 um 21:08

    Vielen Dank für die Laufschuh- Tipps. Werde mir beide von dir vorgeschlagenen Modelle anschauen, mal sehen welcher mir mehr zusagt.

    AntwortenLöschen