Sonntag, 26. Mai 2013

Birkis Laufexpertentipp #4 - Es gibt kein schlechtes Wetter...

.. nur schlechte bzw. unpassende Kleidung. Das kennen wir alle. 
So ist auch beim Lauftraining bzw. joggen um Körper und Geist gesund zu halten. 
Hier in Hamburg (von wegen Wonnemonat Mai!) regnet es seit Tagen fast ununterbrochen. Als ich Freitag mit dem Flieger nach Hause kam, konnte ich von oben die inzwischen überschwemmten Wiesen, Felder und Wälder sehen (es ist sehr traurig das die Erdbeeren und der Spargel gänzlich abgesoffen sind).
Nun, der Regengott, dieser Fiesling, meint es gerade besonders "gut" mit uns.



Da ich die ganze Woche sehr busy war hatte ich natürlich unendlichen Lauf- bzw. Bewegungsdrang -  aber fast den ganzen Samstag mit der "Regen-Schütte" draußen gehadert. Ihr müsst Euch das so vorstellen, dass ihr den Regen rauschen hört, dieser fast waagerecht runterstrippt und es nicht eine einzige trockene Minute gibt. Du sitzt auf Deinem Sofa und der böse Schweinehund auf der rechten Schulter sagt: " Da kannst Du wirklich nicht rausgehen und laufen, es ist ja nicht nur nass sondern auch noch k a l t". 



Das Laufsuchtteufelchen hingegen erwidert: "Geh ruhig laufen, es macht doch auch bei Regen Spaß.". Stundenlang fechten Sie miteinander, dann siegt meine Laufsucht, allerdings erst gegen 18.00h. 
Der oben zitierte bekannte Grundsatz gilt natürlich wenn Regen Dich nicht von Deinem Bewegungsdrang abhalten kann.
Um gut gerüstet zu sein ist spezielle Regenbekleidung ideal. Eine herkömmliche Regenjacke reicht nicht, da sie keine Feuchtigkeit nach außen transportiertLaufbekleidung für Regenwetter ist nicht nur wasserabweisend, sondern zusätzlich atmungsaktiv. Wer regelmäßig joggen geht schwört auf solche sogenannten Hightech Produkte. Ja, richtig gute Funktionsbekleidung ist immer etwas teurer, aber diese einmalige Anschaffung lohnt sich auf jeden Fall.

Idealerweise kauft ihr euch also für Running im Regen eine regengeeignete Laufjacke und eine entsprechende Laufhose. Unter der Laufjacke trage ich eine  Funktions-Shirt, welches die Feuchtigkeit nah außen transportiert. Je nach Temeperatur, lang- oder kurzärmelig. 
Ich halte es immer mit dem Zwiebelprinzip. Wichtig ist generell sich nicht zu warm anzuziehen. Man soll beim Einlaufen leicht frösteln, dann hast Du Dich richtig angezogen. Vergiss nicht ein wasserfestes Cap aufzusetzen.


Und schon kann es losgehen...dachte die Birki.
Allerdings habe ich dann auf meiner fantastischen, unheimlich saftig grünen, Heimlaufstrecke doch mal wieder was neues gelernt: Es gibt zwar kein schlechtes Wetter, dafür aber unüberwindbare Wasserwege. Und so wurde dies gestern ein Hinderniss-/Crosslauf der meine Pace durcheinanderbrachte. Aber egal, er machte mich trotzdem unheimlich happy. 
Vielleicht sollte ich beim nächsten Regenlauf dann noch Flügel mitnehmen?


Jacke ausgezogen, es hörte wie durch ein wunder für 15 min auf mit dem Dauerregen. 
Das verdanke ich meinem Laufgott. 
Ich bin sicher.♡






Nein, an den Seiten kommt Frau nicht mit normalen Joggingschuhen vorbei, 
das ist alles modderig, glitschig durchgeweicht und nass bis in die Wiesen.
***



Wisst Ihr was das Schönste am joggen im Regen ist? 

Der Wald, die Wege, die Natur, 
einfach alles gehören nur mir ganz allein. 
Ich liebe diese stillen Momente über alles. 



    Zitat: 
"Die große Wahrheit, die die Natur erfüllt, wird nicht mittels der menschlichen Sprache von einem zum anderen weitergegeben. Die Wahrheit bevorzugt die Stille, um ihre Botschaft liebenden Seelen mitzuteilen." 

Khalil Gribran 

Traumhafte Regenläufe wünscht Euch Birki

PS Mögt ihr eigentlich meine Bilder?

Kommentare:

  1. Mir gefallen Deine Bilder! Regenläufe können wirklich toll sein. Allerdings hab ich auch so ein Haustier manchmal auf der Schulter sitzen...
    :-)
    Dir noch einen schönen Sonntag, hier regnet es jetzt c. 26 Std. ununterbrochen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Liebe Juni... wünsch' ich Dir auch.
      PS es regnet hier seit gestern Nacht auch schon wieder ununterbrochen :-(
      Heute siegt wohl Schweini.

      Löschen
  2. liebe birki,
    dank deines blogs und deiner tollen lauftipps habe ich mich endlich aufgerafft und mit dem laufen begonnen ;-)
    und seit gestern plagt mich der innere schweinehund wg. regen und dann dieser beitrag von dir. schätze, ich werde spätestens morgen wieder rausgehen!!!!
    lg yvi

    http://picturesandfood2013.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hi liebe Yvi das ist wirklich großartig, diese Nachricht von Dir.
    Warum läufst Du HEUTE nicht?
    *ich zwinkere mit den Augen, bin gerade vom Running zurück+
    Herzlichst Birki

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birki,
    ich hatte gestern leider einen Arzttermin und meine Laufstrecke ist wegen Hochwassers gesperrt. Aber vom Hochwasser lasse ich mich HEUTE nicht abhalten...und wähle einfach eine andere Strecke ;-)
    LG Yvi

    http://picturesandfood2013.blogspot.de/

    AntwortenLöschen